Wir verwirklichen Aquarienträume!
Anfahrt | Öffnungszeiten | Kontakt | Impressum
Besuchen Sie uns im Münchner Osten
Wasserburger Landstraße 243
Telefon: 089 / 43 70 70 70

Tipps & Empfehlungen

ACO auf FACEBOOK!

fb-findusonfacebook-online-512

Profi Tipps & Empfehlungen

7 Grundregeln für ein funktionierendes Süßwasseraquarium

1. Bodengrundaufbau:
Basis für gesundes Pflanzenwachstum und ein stabiles Wassermilieu sind humusreicher Nährboden und ein Bodenfluter zur Schaffung von Nährstoffsickerquellen. Ganz neu im Trend und äußerst empfehlenswert ist der Soil Bodengrund.

2. Wasser:
Schaffen Sie artgerechte Wasserwerte durch die Bindung von Schadstoffen, das Hinzufügen von Vitalstoffen, regelmäßigen Teilwasserwechsel und eine Wasserheizung für Fische und Pflanzen aus Tropengewässern.

3. Filterung:
Ein Filter mit Vor- und Hauptfilterung reinigt das Wasser von allen Schmutzpartikeln, abgestorbenen Pflanzenteilen, Fischausscheidungen und unsichtbaren Schadstoffen. Zusätzlich dient der Bodengrund als biologischer Filter.

4. Pflanzen:
Wasserpflanzen schaffen gesunde Verhältnisse für Ihre Fische, stabilisieren das biologische Gleichgewicht und beugen Algen vor. Dafür sollten etwa 70% des Aquariumbodens bepflanzt sein, anfangs bis zur Hälfte mit schnell wachsenden Pflanzen.

5. Pflanzenpflege:
Eine systematische Nährstoffversorgung Ihrer Wasserpflanzen fördert das Wachstum und hält damit das Ökosystem im Gleichgewicht.

6. CO2-Düngung:
Tropische Gewässer zeichnen sich durch entsprechende Werte von im Wasser gelösten CO2 aus. Dieses ist Lebensgrundlage aller Pflanzen und regelt zusätzlich den pH-Wert des Wassers.

7. Beleuchtung:
Licht ist die Voraussetzung für die Photosynthese und damit Wachstumsmotor aller Pflanzen. Beispielsweise wachsen insbesondere rotblättrige Arten in der vollen Sonne und benötigen daher auch im Aquarium eine starke Beleuchtung